Cringeworthy Zeiten Bridezillas links ihre Hochzeitsgäste sprachlos

Eine Hochzeit zu planen ist eine Menge Arbeit, und obwohl es eine große Belastung für das Brautpaar ist, teilen sie den Stress auch mit ihren Hochzeitsgästen. In der Regel besteht die Hochzeitsgesellschaft aus Geschwistern und besten Freunden, die wissen, wie sehr das Paar unter Stress steht, aber niemand kann jemals auf eine “Bridezilla” vorbereitet sein. Zwischen sturem Verhalten und lächerlichen Wünschen ist es erstaunlich, dass diese Bräute nach ihrem großen Tag überhaupt noch Freunde haben. Lesen Sie die verrücktesten Geschichten, die online geteilt wurden – Sie werden nicht glauben, dass es solche Leute wirklich gibt!

Die Braut hat ihre beste Freundin aus ästhetischen Gründen von der Hochzeitsfeier ausgeschlossen

Es gab schon viele Geschichten über Brautjungfern, die ihre Brautjungfern aufforderten, abzunehmen, damit sie auf Fotos gut aussehen. In diesem Fall war die Braut jedoch sauer, dass ihre Brautjungfer zu viel Gewicht verloren hatte.

Laut der Brautjungfer war die Braut so verärgert darüber, dass sie nicht die einzige Dünne war, dass sie ihre Freundin aus der Hochzeitsgesellschaft rauswarf. Können Sie sich vorstellen, dass jemand so besessen von seinem Aussehen ist, dass er seine Freundin nicht an seinem besonderen Tag teilhaben lässt?

Die Braut hat alle angelogen

Wenn jemand seine Hochzeit plant, hat er normalerweise alles bis ins kleinste Detail durchdacht. Diese Braut hat jedoch nicht nur den Veranstaltungsort darüber belogen, wie viele Personen an der Hochzeit teilnehmen, sondern auch ihre Hochzeitsgesellschaft über alle “Day-of”-Details belogen.

Offenbar gab es kein Personal, das am Hochzeitstag beim Aufbau helfen konnte, wie die Braut behauptet hatte. So verbrachten die Trauzeugen den ganzen Tag damit, Blumen aufzuhängen, Fässer und Wasser zu holen, Sekt für die Gäste auszuschenken und alles am Veranstaltungsort aufzubauen. Außerdem gingen ihnen die Lebensmittel und der Alkohol aus, weil sie bei der Anzahl der Gäste gelogen hatte, was ihr nur etwa 1.500 Dollar einbrachte.

Der Vater der Braut hatte einen Herzinfarkt und das war alles, was sie zu sagen hatte

Man sollte meinen, dass jemand nicht in der Lage ist, an sich selbst zu denken, wenn sein Vater ins Krankenhaus eingeliefert wird, aber diese Braut ist die Ausnahme. Am Tag der Hochzeit erlitt der Vater der Braut einen Herzinfarkt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Anstatt sich um die Gesundheit ihres Vaters zu sorgen, konnte sie nur sagen: “Wie konntest du meine Hochzeit so ruinieren?!” Wir hoffen, dass ihr Vater sie dazu gebracht hat, ihm die Hochzeit zu bezahlen, weil sie ihn so behandelt hat, als er auf einer Bahre weggetragen wurde.

Bridezilla überfiel ihren Verlobten bei der Arbeit und verlangte, dass sie heiraten

Manchmal haben Menschen eine lange Verlobungszeit, weil sie viel Zeit für die Hochzeitsplanung haben wollen oder nicht in der Lage sind, sofort zu heiraten. Nach zwei Jahren Verlobungszeit hatte diese Frau so die Nase voll, dass sie in einem Kleid mit Brautjungfern und einem Priester zum Arbeitsplatz ihres Verlobten stürmte und verlangte, dass sie sofort heiraten.

Ihr Verlobter war gerade dabei, bei Target Regale einzuräumen, und er hätte nicht verwirrter sein können. Als sie merkte, dass die Leute sie beobachteten und filmten, sagte sie, dass sie ihn dazu bringen würde, sich zu binden, oder ihre Beziehung wäre vorbei. Als sie den Laden verließ, sagte ihr Verlobter: “Hätte mir das jemand sagen können?” Wir wissen nicht, ob die beiden am Ende geheiratet haben, aber an seiner Stelle wären wir in Deckung gegangen.

Als eine Brautjungfer nicht zur Hochzeit kommen konnte, wollte die Braut das nicht.

Manchmal kommt einem das Leben in die Quere, und man muss andere Veranstaltungen verpassen. Eine Brautjungfer sagte, dass sie nicht an der kurzfristigen Hochzeit ihrer Freundin teilnehmen konnte, weil sie ihren sterbenden Vater besuchen und sich um seine Hospizversorgung kümmern musste.

Anstatt Mitgefühl für die Situation ihrer Freundin zu haben, war die Braut sauer und machte ihrer Freundin, die sich die beiden Flugtickets nicht leisten konnte, ein schlechtes Gewissen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die beiden keine Freunde mehr sind, und wer will schon mit einer Person befreundet sein, die kein Mitgefühl hat.

Die Braut bat ihre Brautjungfer darum, nicht schwanger zu werden

Nachdem sie eine Eileiterschwangerschaft hatte und fast verblutet war, verlobte sich die Freundin einer Frau und wurde gebeten, Brautjungfer zu werden. Die Braut hatte eine bestimmte Bedingung und sagte ihrer Freundin, dass sie bis nach der Hochzeit nicht versuchen dürfe, ein weiteres Kind zu bekommen.

Die Braut verlangte dies nicht, weil sie nicht wollte, dass bei der Hochzeit ein Baby auftaucht oder dass ihre Freundin dick aussieht. Der wahre Grund war, dass sie nicht wollte, dass die Aufmerksamkeit von ihrer Hochzeit weggenommen wird, wenn ihre Freundin ein weiteres Baby verliert. Die Frau war so schockiert, dass sie nicht mehr mit der Braut sprach und das Angebot, Brautjungfer zu werden, ablehnte.