Mann begrapscht junge Kellnerin und sie erteilt ihm sofort eine Lektion

Diese Frage geht an alle Frauen da draußen – was würdet ihr tun, wenn euch jemand begrapscht?

Unabhängig davon, ob es absichtlich ist oder nicht. Lasst ihr es einfach über euch ergehen (wahrscheinlich, weil ihr Angst habt)? Oder werden Sie dem respektlosen Täter eine gute Lektion erteilen?

Diese Frau wird uns ihre Antwort geben und uns zeigen, wie man es macht.

Die Kellnerin Emilia Holden aus Georgien machte wie immer nur ihren Job, als sie plötzlich eine ungewollte Überraschung von hinten bekam.

Auf dem Überwachungsvideo trägt Holden ein schwarzes Oberteil und Shorts und steht an der Theke. Es schien, als würde sie eine Bestellung für einen Kunden vorbereiten.

Nur Sekunden später kam ein Mann in einem roten Hemd und blauen Shorts auf sie zu und tat das Unerwartete.

Als der Mann hinter Holden stand, griff er der Kellnerin an den Hintern.

Dem Mann schien es egal zu sein, was er tat, denn er ging einfach weiter.

Ihm war auch nicht bewusst, dass in dieser Nacht eine Überwachungskamera lief. Gerade als er dachte, dass seine unerwünschte Handlung ungestraft bleiben würde, bewies Holden ihm das Gegenteil.

Das wollte sie nicht auf sich sitzen lassen und rächte sich schnell, indem sie dem Mann sagte, dass Fummeln nicht auf der Speisekarte stand.

Emilia zerrte sofort an seinem Hemd und warf ihn zu Boden!

Die 115 Pfund schwere Kellnerin hat den 175 Pfund schweren Mann einfach überwältigt. Er hätte wohl nie gedacht, dass er auf diese Weise – und so leicht – fertiggemacht werden würde. Es war offensichtlich, dass er sich an diesem Abend mit der falschen Frau angelegt hatte.

Auf dem Video ist auch zu sehen, wie Holden den Mann anschreit (was man sich vorstellen kann, waren einige unfreundliche Worte).

Holden erzählte People, dass sie geschrien hat:

“Du fasst mich nicht an motherf****!”

Im Gespräch mit einem WTOC-Reporter sagte Holden, dass ihre schnelle Reaktion auf den Vorfall darauf zurückzuführen war, dass sie wusste, dass das, was der Mann tat, völlig falsch war.

In diesem Moment beschloss sie, es nicht auf sich beruhen zu lassen und erteilte dem Mann schnell eine Lektion. Obwohl der ganze Vorfall nur 12 Sekunden dauerte, sagte Holden, dass er sich viel länger anfühlte als das.

Sie sagte:

“Ich habe gesagt: ‘Nein, du gehst nirgendwo hin. Du wirst die Konsequenzen tragen.'”

Die Konsequenzen tragen.

Der Mann auf dem Video ist Ryan Cherwinski. Holdens Arbeitgeber sagte den Behörden, er habe alles gesehen. Er stellte der Polizei das Überwachungsvideo zur Verfügung, das den Vorfall zeigt.

Bald darauf wurde Cherwinski verhaftet und wegen sexueller Nötigung angeklagt.

Er war zwei Tage lang in Polizeigewahrsam und wurde schließlich wieder freigelassen. Er erklärte der Polizei, dass es sich um einen reinen Unfall gehandelt habe und dass er nur versucht habe, die Kellnerin zum Gehen zu bewegen, weil sie ihm den Weg versperrt habe.

Aber Holden hat ihm das nicht abgekauft. Sie sagte zu WTOC:

“Ich habe bekommen, was ich wollte, sie haben ihn in Handschellen gelegt.”

Der Vorfall ereignete sich im Jahr 2018, aber die Geschichte hat sich viral verbreitet und sorgt immer noch für Aufmerksamkeit. Emilia sagte, sie habe ihrer Familie das Überwachungsvideo geschickt. Eine Person beschloss, es zu posten, und der Rest war Geschichte.

Da die Geschichte viral gegangen ist, nahm sie sie zum Anlass, einer Sache zu helfen, die ihr viel bedeutet. Sie richtete ein GoFundMe-Projekt ein, um das Islands Feral Cat Project finanziell zu unterstützen.

Außerdem sagte sie, dass sie Angebote für kostenlosen Kampfsportunterricht erhalten hat. Aufgrund des Vorfalls scheint sie nun entschlossen zu sein, die Selbstverteidigung ernster zu nehmen.

Alle Männer da draußen sollten besonders vorsichtig sein und es nicht wagen, sich mit dieser jungen, aber temperamentvollen Frau anzulegen – oder auch mit anderen.

Im Video unten kannst du dir ansehen, wie Holden den Grapscher in epischer Breite niederschlägt.

Bitte TEILEN Sie dies mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.